Akupunktur – Die große Heilwirkung kleiner Nadeln

Unter der Akupunktur versteht man ein chinesisches Heilverfahren für eine bessere Gesundheit. Die Kunst, mit kleinen Nadeln, große Schmerzen oder körperliche Beschwerden zu heilen, ist ein Zweig der traditionellen chinesischen Medizin, welche auch als TCM bezeichnet wird. Die chinesische Nadelpraxis geht von der Annahme aus, dass Schmerzen aus einer nicht mehr (ausreichend) funktionierenden Bahn der Lebensenergien resultieren. Die Lebensenergie kann sich demnach also nicht mehr im Körper verteilen, wodurch der Körper unter Energiemangel leidet. Mithilfe kleiner Nadelstiche sollen die Bahnen, die die Lebensenergie im Körper transportiert werden wieder befreit werden. Damit der Mediziner die Akupunktur durchführen kann, muss er zunächst über die spezifischen Schmerzen informiert werden, damit er die Nadeln in die richtigen Akupunkturpunkte stechen kann.

 

In der modernen Medizin wird dieses Verfahren vor allem bei Rückenschmerzen, Kniegelenkarthrose und zur Vorbeugung von Migräne eingesetzt. Eine genaue Orientierung gibt die Indikationsliste der WHO (Weltgesundheitsorganisation). In der 2003 herausgegebenen Liste werden alle Anwendungsbereiche aufgelistet.

 

So kann man mithilfe der Nadelbehandlung Asthma und Schlafstörungen, aber auch Magenbeschwerden oder Erkrankungen der Atemwerge (u.a. Nasennebenhöhlenentzündungen) erfolgreich bekämpfen.

Wie läuft die Durchführung genau ab?

Hat man sich für eine Behandlung entschieden, so sollte man etwas Zeit für die Sitzungen mitbringen. Man sollte entspannt sein und seine Angst vor den Nadeln ablegen. Denn die Erfahrung vieler Patienten zeigt, dass man überhaupt keine Schmerzen hat und die Nadeln minimal bis gar nicht bemerkt, wenn man die Nadeln locker und entspannt in der Haut aufnimmt. Der Prozess selbst dauert je nach Anwendungsgebiet 20 Minuten bis eine halbe Stunde. Der Patient wird in der Regel vor Beginn gefragt, ob er lieber sitzen oder liegen würde. Daraufhin wird die Nadel nach einer lokalen Massage eingeführt.

Wer führt die Behandlung durch?

Falls man sich dazu entscheidet, eine Sitzung auszuprobieren, dann kann man Spezialisten der TCM besuchen. Aber auch Ärzte und Heilpraktiker bieten eine Nadelbehandlung an. So werden optimale Resultate für die Gesundheit erzielt!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Akupunktur - Die große Heilwirkung kleiner Nadeln, 4.0 out of 5 based on 1 rating
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.