Ringelblumensalbe

Quelle: wikipedia.de - Autor: Andreas Dobler (Umaluagr)

Quelle: wikipedia.de – Autor: Andreas Dobler (Umaluagr)

Nicht nur die Schulmedizin wird bei Erkrankungen eingesetzt, sondern auch Heilpflanzen als Naturprodukt, können bei kleineren Beschwerden sehr gute Wirkung erzielen. Naturprodukte werden auch für Natur- und Wellnessprodukte mit großer Beliebtheit wegen ihrer natürlichen Inhaltsstoffe verwendet. Nicht nur wegen ihrer großen Nachhaltigkeit findet man immer mehr Salben und Cremes als Naturprodukt in den Hausapotheken, sondern auch weil sie als Hausmittel verschiedene Anwendungen ermöglichen. Ein bekanntes Hausmittel ist z. B. die Ringelblumensalbe, die nicht nur als Salbe, sondern auch als Ringelblumen-Tropfen oder als -Lotion als Hausmittel zu finden ist. Sie ist ein rein pflanzliches Produkt und wird schon seit dem Mittelalter als Heilpflanze verwendet.

 

Die Ringelblumensalbe – das Hausmittel

Doch die Ringelblumensalbe lässt sich auch für die Hautpflege verwenden. Die Ringelblumensalbe findet meistens im äußeren Hautbereich Anwendung. Sie wirkt antibakteriell und entzündungshemmend und unterstützt den Heilungsprozess. Sie unterstützt auch, die Haut zu beruhigen und eine Hautregeneration zu beschleunigen. Die Herstellung der Ringelblumensalbe ist relativ einfach und kann deswegen auch gut zu Hause selber hergestellt werden. Man findet dazu sehr viele Rezepte im Internet, die man auch mit Honig oder sonstigen Zusätzen veredeln kann.

Quelle: Youtube.com / kleigafo

 

Die Haltbarkeit ist in gut verschlossenen Gefäßen, die nicht Wärme und Sonne ausgesetzt sind kann bis zu 36 Monate betragen.

Ringelblumensalbe – Anwendung bei Hautproblemen

Zusätzlich hat die Ringelblume einen sehr angenehmen Geruch, der zu einem beruhigenden Gefühl verhilft. Auch wenn es sich um ein Produkt aus der Natur handelt, sollte man allergische Reaktionen auf die Ringelblumen an kleinen Hautstellen testen. Die Salbe kann auch bei kleineren Kindern oder Säuglingen angewandt werden, entweder zum Eincremen der Haut nach dem Sonnenbaden oder auch als pflegende Creme oder bei Windelekzemen. Sie ist in gut sortierten Reformhäusern zu erhalten oder auch in normalen Apotheken. Die Salbe zieht sehr schnell in die Haut ein, ohne lange eine fetthaltige Schicht zurückzulassen. Auch als Teeaufguss ist die Ringelblume nicht zu verachten, sie hilft bei Kopfschmerzen und kann auch als kalte Kompresse verwendet werden.

Weiterführende Links:
http://www.heilkraeuter.de/salben/cal-salb.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Ringelblume

http://www.youtube.com/watch?v=kOTJY__VeCg

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (9 votes cast)
Ringelblumensalbe, 4.6 out of 5 based on 9 ratings
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.